Energielexikon

Barrel

Traditionelles Maß aus der Frühzeit der Ölindustrie, als Öl – auch Rohöl – ausschließlich in Fässern transportiert wurde. Das Barrel ist ein Hohlmaß und entspricht 42 USGallonen oder rund 159 Litern. Es hat auch heute nicht nur im anglo-amerikanischen Sprachraum, sondern für das gesamte internationale Ölgeschäft eine große Bedeutung. So werden Förderstatistiken in Barrel-Einheiten veröffentlicht, und die Preisfestlegung für fast alle gängigen Rohölsorten erfolgt in Dollar je Barrel. Annäherungswerte für die Umrechnung von Barrel in Kubikmeter bzw. Tonnen gibt die folgende Tabelle wieder:

in   
Barrel Barrel/Tag metr.Tonne Tonne/Jahr Kubikmeter
   von
multipliziere mit
Barrel (bbl) 1 - 0,136 - 0,159
Barrel/Tag (bbl/d) - 1 - 50 -
metr. Tonne (t) 7,33 - 1 - 1,16
Tonne/Jahr (t/a) - 0,020 - 1 -
Kubikmeter (mÂł) 6,29 - 0,863 - 1

Anmerkung: Annäherungswerte aufgrund durchschnittlicher Dichte.

Die Abkürzung bbl steht für „blue barrel“, ein blau gekennzeichnetes Fass mit genormtem Inhalt.

Zurück zur Übersicht